Logo der dgti

Autor: dgti e.V.

Illustration dgti Tagungsraum von aussen Bad Münster am Stein Ebernburg
Fortbildungen
dgti e.V.

Peer to Peer Trans*Beratenden Aus- und Fortbildung

“dgti, das hat mich gepackt, weil ich genau das gesucht habe.” LianTeilnehmer*in „Wow, was ihr ehrenamtlich auf die Beine stellt.“ SaschaTeilnehmer*in “Ich möchte was zurückgeben.“ mehrfach genannt „Der Bedarf an Beratung ist da.“ MariaTeilnehmer*in “Beeindruckende Leidenschaft, mit der ihr das hier alles macht.” ReneTeilnehmer*in „Toller Austausch und ein wunderschönes Wochenende.“ KimTeilnehmer*in „Man merkt, dass ihr alle mit Herzblut dabei seid.“ NoahTeillnehmer*in Voriger Nächster dgti zertifizierte Aus- und Fortbildung für Trans*Beratende  in 5 Modulen – gefördert durch die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland   Für Peer-Beratende (TIN* [trans*, inter*, nicht-binäre Personen], Eltern, Angehörige und andere Beratende) Das Schulungsangebot steht Interessenten unabhängig von einer Mitgliedschaft in

Weiterlesen »
Fortbildungen
dgti e.V.

Trans* für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*innen 2022

Fortbildungstagung Trans*Kinder und Jugendliche therapeutisch und pädagogisch begleiten Termin: 5. April 2022 @ 9:00 – 16:00 Referent*innen Kathrin Bach, Mainz – Psychotherapeutin, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin Benedikt Geyer, Profamilia, Mainz – Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (MA) Sexualpädagogik Anmerkungen: Der Flyer zur Veranstaltung folgt Anfang des Jahres. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Anfragen bitte an: heik.zimmermann@dgti.org

Weiterlesen »

Datenschutzerklärung zum dgti Ergänzungsausweis

Hiermit erkläre ich mein Einverständnis, dass meine personenbezogenen Daten im Rahmen des Herstellungsprozesses durch die dgti e.V. an die mit der Herstellung und dem Vertrieb bedachten Auftragnehmer*innen weitergegeben werden. Es werden nur jene Daten weitergegeben, die für die jeweilige Beauftragung notwendig sind. Die Auftragnehmer*innen haben sich gegenüber der dgti e.V. zur Verschwiegenheit und Einhaltung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verpflichtet.  Ich bin damit einverstanden, dass die dgti e.V. alle Daten meines Antrages und die zugehörige Banküberweisung aus steuerrechtlichen Gründen für das zuständige Finanzamt für Körperschaften in Berlin auf sichere Weise für 10 Jahre speichert. Außerdem bin ich damit einverstanden, dass die anonymisierten Daten für statistische Auswertungen im Rahmen wissenschaftlicher Forschung gespeichert werden: gewählter Vorname, Verteilung

Weiterlesen »

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Ich erkläre, dass die von mir gemachten Angaben alle ihre Richtigkeit haben. Ich bin mir darüber bewusst, dass meine Angaben, auch meine fehlerhaften, genauso auf den Ausweis gedruckt werden. Die dgti e.V. haftet weder für meine Angaben und/oder für daraus resultierende Folgen, noch für die Kosten der Ausstellung eines neuen Ergänzungsausweises. Weiterhin verpflichte ich mich dazu, den Ergänzungsausweis nicht zur Verschleierung von Straftaten oder als Instrument zur Begehung dieser oder für andere Gründe die den Werten der dgti e.V. nicht entsprechend zu nutzen. Ich bin verantwortlich für die Korrektheit der angegebenen Daten. Ein zweiter Antrag wegen fehlender oder unrichtiger Daten

Weiterlesen »

Verzicht auf Rückgaberecht

Da es sich beim Ergänzungsausweis um ein speziell für Sie hergestelltes Dokument handelt, das von Niemand sonst verwendet werden kann und darf, ist die Rückgabe eines Ergänzungsausweises oder die Erstattung des Kaufpreises ausgeschlossen. Stand: Dezember 2021

Weiterlesen »
Ergänzungsausweis
dgti e.V.

Erläuterungen zum Ergänzungsausweis

Deutsch: Der dgti-Ergänzungsausweis ist ein vom Bundesministerium bestätigtes, zusätzliches Ausweisdokument. Die dgti ist lediglich herausgebende Stelle dieses Ausweises. Er ist ein Dokument zur Verhinderung von Diskriminierung von Amtswegen und erhöht dabei die Sensibilisierung staatlicher Organe im Umgang mit Trans*personen. Der Ergänzungsausweis spiegelt das Geschlecht der benannten Person wieder. Die Angaben zur Person in dem vorliegenden Ergänzungsausweis sind zu respektieren. Die gewünschte Anrede der Person ist zu achten und ggf. zu erfragen. Vor seiner Einführung wurde der dgti-Ergänzungsausweis dem Bundesministerium des Inneren vorgestellt. Beim Bundesministerium des Inneren bestanden keine Bedenken im Bezug auf die angefragten Punkte: Verwendung der Nummer des amtlichen

Weiterlesen »
News
dgti e.V.

dgti (Talk 9.12.2021 – Vom TSG zum Selbstbestimmungsgesetz – Was die Community tun kann

“Wir werden das Transsexuellengesetz abschaffen und durch ein Selbstbestimmungsgesetz ersetzen. Dazu gehören ein Verfahren beim Standesamt, das Änderungen des Geschlechtseintrags im Personenstand grundsätzlich per Selbstauskunft möglich macht, ein erweitertes und sanktionsbewehrtes Offenbarungsverbot und eine Stärkung der Aufklärungs- und Beratungsangebote.” Das hat die künftige Koalition in ihrem aktuell vorgestellten Koalitionsvertrag geschrieben. Das TSG soll fallen, damit sind viele Forderungen erfüllt. Sind wir als Community damit jetzt am Ziel? Die Frage: Was kann die Community jetzt tun um ans Ziel zu kommen? wird diskutiert am 9.12.2021 um 19:30 Moderiert von Janka Kluge diskutieren unter anderem: – Tessa Ganserer, Bundestagsabgeordnete Grüne – Julia

Weiterlesen »

Kicker im Kleid

https://amzn.to/31yY632 Affiliate-Link zu Amazon und damit die dgti unterstützen Autor: David Walliams Illustartion: Quentin Blake Verlag: Rowohlt Taschenbuch 3. Auflage 2019 Kinder und Jugendbuch

Weiterlesen »