Logo der dgti

Vorstand der dgti e.V.

Der Vorstand der dgti e.V.

setzt sich, gewählt durch die ordentliche Mitgliederversammlung im September 2023, wie folgt zusammen:

(siehe auch Der neue dgti Vorstand

1. Vorsitzende: Petra Weitzel, Mainz

Stellv. Vorsitzende: Andrea Ottmer, Braunschweig

Stellv. Vorsitzende: Sandra Mielke, Mainz-Kastel

Mitglieder des Vorstands: Alina Anstatt, Bettina Kempf, Cornelia Kost, Daniel Schiano (koop.), Tommy Balaž

Kassenprüfende:  Moshe Boege

Die dgti wurde am 28. Juni 1998 in Köln gegründet.

Der gemeinnützige Verein ist eingetragen beim Amtsgericht Köln unter VR 13049, vollzogen am 22. Februar 1999. Es gilt die in der Fassung vom 1. August 2015, welche die erste Satzung von 1998 abgelöst hat.

Bundesgeschäftsstelle

Besuchsadresse
Andrea Ottmer
c/o Geschäftsstelle Berlin
Feurigstraße 54
10827 Berlin

Sitz des Vereins und Postfach
dgti e.V.
Postfach 1605
55006 Mainz
Mail: bundesgeschaeftsstelle@dgti.org

Die Bundesgeschäftsstelle hat organisatorische und vereinsleitende Funktion, aber keine Individualberatungsfunktion. In Beratungsfragen wenden Sie sich bitte an eine unserer Beratungsstellen.

Konto der dgti e.V.

(für Beiträge, Einzahlungen und Spenden):

dgti e. V.
Volksbank eG – Die Gestalterbank
IBAN: DE11 6649 0000 0013 0776 06
BIC: GENODE61OG1

Spendenbescheinigungen können ausgestellt werden

Gemeinnütziger Verein VR 13049 (Amtsgericht Köln), Steuernummer 26/674/17387 ( Mainz).

Teilen auf:

Weitere interessante Artikel

Urteilsbegründung zur Kostenübernahme geschlechtsangleichender Maßnahmen veröffentlicht

Urteilsbegründung zur Kostenübernahme geschlechtsangleichender Maßnahmen veröffentlicht

Das Bundessozialgericht hat die schriftliche Urteilsbegründung zum Verfahren B 1 KR 16/22 R vom 19.10.2023 veröffentlicht. Durch das Urteil werden Kostenübernahmen für Menschen, die neu ihre medizinische Transition beginnen wollen, verhindert. Eine lebensgefährliche Entscheidung. Der angeregte Bestandsschutz nur für laufende Transitionsmaßnahmen ist als fragwürdig und unzureichend anzusehen. Wir brauchen eine

Weiterlesen »
Qualitätszirkel Queere Bildung

Gendergerechte Sprache an der Schule

Einladung zum 4. QZ Queere Bildung am 16.04.2024 Der Themenschwerpunkt des 4. Treffens des QZ Queere Bildung wird sein: „Gendergerechte Sprache an der Schule – zum Umgang mit Lebens- und Arbeitsrealitäten und Umsetzungsmöglichkeiten an der Schule“ Es wird einen Input und vor allem Gelegenheit zum Austausch, Strategiegespräch und Vernetzung geben.

Weiterlesen »