Logo der dgti

Kategorie: Fortbildungen

Peer to Peer Aus- und Fortbildung für Trans*Beratende in 5 Modulen
Fortbildungen

Peer to Peer Trans*Beratenden Aus- und Fortbildung

dgti zertifizierte Aus- und Fortbildung für Trans*Beratende in 5 Modulen für TINA* Personen, Angehörige, Fachpersonal. Das Schulungsangebot steht Interessenten unabhängig von einer Mitgliedschaft in der dgti e.V. oder dem Wohnort zur Verfügung.

Weiterlesen »
News

Einladung zur dgti e. V. Fachtagung

mit 12. Treffen des Qualitätszirkel Psychotherapeut*innen Einladung zur dgti e. V. Fachtagung„Begegnung auf Augenhöhe“trans* und nicht-binäre Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Transitionsbegleitung – ethische Grundsätze – Partizipation – Autonomie – Fachtagung für Trans* Beratende, Erwachsenen- und Kinder/Jugendlichen Psychotherapeut*innen, Angehörige/Sorgeberechtigte Die dgti e. V. lädt Sie/Euch am 2. Dezember 2023 von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr zu einer Fachtagung in Präsenz ein, die sich mit dem ICD 11 und den damit verbundenen Änderungen, Chancen und Herausforderungen auseinandersetzen möchte. Mit Vorstellung der ICD 11 durch die WHO im Jahr 2018 wurde aktuellem Wissen Rechnung getragen und von der Zuweisung bei Geburt verschiedene geschlechtliche Identitäten

Weiterlesen »

XI. „Das neue Kinder- und Jugendstärkungsgesetz”

Der Themenschwerpunkt beim 11. Treffen des Qualitätszirkel Psychotherapeut*innen „Das neue Kinder- und Jugendstärkungsgesetz (Reform 2021; SGB VIII) und seine Auswirkungen auf die Begleitung von queeren Kindern und Jugendlichen in der Jugendhilfe“ Vortrag von Pauline Möller (Pädagogin M.A.), Haus am Kirchberg, Lauterbach Termin: Samstag, den 02. September 2023 von 10:00 – 12:00 Uhr Ort: Online über Microsoft Teams Anmeldungen bitte an Sandra.Mielke@dgti.org Veranstalter: Qualitätszirkel Psychotherapeut*innen der dgti e.V. Für die Veranstaltung werden 3 Punkte der LPK RLP vergeben (deutschlandweit gültig). Die Veranstaltung ist kostenfrei, die dgti e.V. freut sich über Ihre Unterstützung in Form einer Fördermitgliedschaft oder eine Spende. Wir freuen uns auf Sie. Liebe Grüße Sandra Mielke Wir sind gemeinnützig

Weiterlesen »

IX. „Geschlechtsinkongruenz – Einblicke aus der Endokrinologie”

Einladung zum 9. Treffen des Qualitätszirkels Psychotherapeut*innen am 29.04.2023 Der Themenschwerpunkt beim 9. Treffen des Qualitätszirkel Psychotherapeut*innen „Geschlechtsinkongruenz – Einblicke aus der Endokrinologie Vortrag von Dr. med. Jenny Bischoff, Endokrinologie des Universitätsklinikums, Bonn mit der dgti e.V.“ Im Anschluss zum Vortrag ist ein intensiver Erfahrungsaustausch zu dem Thema unter den Teilnehmenden vorgesehen. Termin: Samstag, den 29. April 2023 von 11:00 – 13:00 Uhr Ort: Online über Microsoft Teams Anmeldungen bitte an Sandra.Mielke@dgti.org Veranstalter: Qualitätszirkel Psychotherapeut*innen der dgti e.V. Für die Veranstaltung werden 3 Punkte der LPK RLP vergeben (deutschlandweit gültig). Die Veranstaltung ist kostenfrei, die dgti e.V. freut sich über

Weiterlesen »
Fortbildungen

Fortbildungstagung „Tn*Kinder und Jugendliche therapeutisch und pädagogisch begleiten“ – Veranstaltungstermin verschoben!

Achtung: Der Fortbildungstag wird verschoben! Sehr geehrte Damen und Herren, Kolleg*innen und alle Interessierte, die dgti e.V. Arbeitskreise Hessen und Rheinland-Pfalz, möchten Sie auch in diesem Jahr wieder zu unserer Fortbildungsreihe trans* und nicht-binäre Kinder und Jugendliche (tn*) einladen! Wir freuen uns, dass wir wieder Florian Daxer von der Spezialsprechstunde Trans* bei Kindern und Jugendlichen im Clementine Kinderhospital Frankfurt als Kooperationspartner gewinnen konnten. Weitere Referentin ist Dr. Dorothea Terpitz von Gemeinsam leben Hessen e.V. und das Kompetenzzentrum Trans* und Diversität Frankfurt am Main, vertreten durch Heik Zimmermann. In diesem Jahr befassen wir uns mit den Herausforderungen in der Begleitung von

Weiterlesen »

VIII. „Hilfsmittel im Bereich der trans* Gesundheitsversorgung

Einladung zum 8. Treffen des Qualitätszirkels Psychotherapeut*innen am 11.02.2023 Der Themenschwerpunkt beim 8. Treffen des Qualitätszirkel Psychotherapeut*innen „Hilfsmittel im Bereich der trans* Gesundheitsversorgung – von der Perücke bis zur Penis-Hoden-Epithese – Vortrag von Sabine Christian, Mainz mit dgti e.V.“ Im Anschluss zum Vortrag ist ein intensiver Erfahrungsaustausch zu dem Thema unter den Teilnehmenden vorgesehen. Termin: Samstag, den 11. Februar 2023 von 11:00 – 13:00 Uhr Ort: Online über Microsoft Teams Anmeldungen bitte an Sandra.Mielke@dgti.org Veranstalter: Qualitätszirkel Psychotherapeut*innen der dgti e.V. Für die Veranstaltung werden 3 Punkte der LPK RLP vergeben (deutschlandweit gültig). Die Veranstaltung ist kostenfrei, die dgti e.V. freut

Weiterlesen »

Qualitätszirkel Psychotherapeut*innen

Die Ziele des Qualitätszirkels Psychotherapeut*innen Die Ziele des Qualitätszirkels Psychotherapeut*innen sind die Verbesserung der psychologischen Versorgung und Begleitung von trans*, inter* und nicht-binären (TIN*) Patient*innen bzw. Klient*innen, der Austausch unter Fachkolleg*innen wie auch mit den erfahrenen Berater*innen der dgti. Bei den regelmäßigen Treffen wird zu Schwerpunktthemen aus der therapeutischen Praxis, zu neuen gesetzlichen Regelungen sowie Richtlinien referiert. Dazu besteht die Möglichkeit der Besprechung aktueller Fallthemen. Schließlich tragen wir zur Verbesserung der Qualitätsstandards bei, indem z. B. Musterindikationsschreiben weiterentwickelt werden. Durch gezieltes Netzwerken möchten wir gemeinsam eine Erweiterung des regional knappen Versorgungsangebotes von fachlichen Anlaufstellen für die psychologische Begleitung von TIN*

Weiterlesen »
Fortbildungen

Fortbildungstagung

„Trans*- und nicht-binäre Kinder und Jugendliche therapeutisch und pädagogisch begleiten“ Der dgti e. V. Arbeitskreis Rheinland-Pfalz möchte Sie in diesem Jahr wieder zu unserer Fortbildung„Trans- und nicht-binäre Kinder/Jugendliche in therapeutischen und pädagogischen Kontexten begleiten“ einladen. Schwerpunkt Der Fokus der Veranstaltung liegt auf den möglichen Herausforderungen in pädagogischen und therapeutischen Handlungsfeldern in der Begleitung von tn (trans* und nicht-binär) Kindern und Jugendlichen. Die Fortbildung richtet sich an Pädagoginnen aus den unterschiedlichsten Institutionen wie Kita, Schule, Soziale Arbeit etc., an Ärztinnen, unabhängig von der medizinischen Fachdisziplin und dem Bundesland, sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*innen, die eine Annäherung an pädagogische und therapeutische Öffnungsprozesse im

Weiterlesen »
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.